Aktienanalysen

#32: Amazon – Wie weit kann die Aktie noch steigen?

Ich hatte meinen ersten Artikel über Amazon am 6. Januar 2020 mit dem Titel: „Warum Corporate Americas zukünftiger ‚King of Revenue‘ ein must-have für das neue Jahrzehnt ist“ veröffentlicht.

Am vergangenen Donnerstag präsentierte Amazon seine Zahlen für das vierte Quartal 2019 und übertraf die Erwartungen bei weitem. Folglich stieg die Aktie nachbörslich um rund 13% und katapultierte Amazons Marktkapitalisierung über die Eine-Billion-Dollar-Marke.

In diesem Artikel möchte ich im Detail auf den Quartalsbericht eingehen und mein Kursziel auf der Grundlage der neuesten Zahlen präsentieren. Dabei werde ich mich nur auf die aus meiner Sicht relevanten Aspekte konzentrieren.

Gleichwohl gibt es keine Garantie für steigende Aktienkurse. Außerdem gibt einen ganz bestimmten Indikator, den Anleger meines Erachtens in der gegenwärtigen Phase im Auge behalten sollten.

Klicke auf den folgenden Link, um meinen vollständigen Artikel über Amazon auf der führenden US-Börsen-Community „Seeking Alpha“ zu lesen. Da es sich um einen exklusiven Artikel für Premium-Mitglieder handelt, ist dieser nur für eine begrenzte Zeit frei verfügbar. Schnell sein lohnt sich also: Amazon – More Room To Run Based On Accelerated Growth

Dynamische Grüße,


Güner Soysal, 03.02.2020
Real Financial Dynamics

Sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit. Die Kolumne dient nur der Information und stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der erwähnten Wertpapiere dar. Der Autor haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden.

Offenlegung von Interessenskonflikten: Der Autor hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung direkt oder mittelbar Positionen in den erwähnten Wertpapieren: AmazonDer Autor beabsichtigt nicht innerhalb von 36 Stunden nach Veröffentlichung direkt oder mittelbar Transaktionen in den erwähnten Wertpapieren zu tätigen.

Diesen Artikel weiterempfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.